Pistazien-Moelleux-Küchlein mit Pflaumen

Jurgen Koens - Pastryclub

Pistazien-Moelleux-Küchlein

130 g Butter 
220 g Olivenöl
100 g Zucker
35 g Invertzucker 
1 g Salz 
2 g Limettenzeste
10 g Limettensaft
25 g Pistazienpaste
150 g Eier
140 g Mehl
10 g Kartoffelstärke
3 Prestige Pflaumen

Butter, Öl, Zucker, Invertzucker, Salz, Limettenzeste und -saft sowie Pistazienpaste zu einer Creme verarbeiten.Die Eier nacheinander beigeben und die Mischung glatt rühren. In Etappen Mehl und Kartoffelstärke hinzufügen und gut unterrühren, bis eine glatte Masse entsteht. Eine runde Backform aus Holz zu drei Vierteln mit der Mischung befüllen. Die Pflaumen halbieren und entkernen und auf das Moelleux-Küchlein legen. Das Moelleux-Küchlein 25 Minuten bei 170°C backen.

Kardamomcreme

200 g Schlagsahne
20 g Zusto (Zuckerersatz)
1 g Kardamompuder
5 g Pistazienpaste

Schlagsahne, Zusto und Kardamom so schlagen, dass die Masse weiche, sich biegende Spitzen bildet. Die Pistazienpaste hinzugeben und vorsichtig unterrühren. Die Creme in einen Spritzbeutel mit French-Star-Spritztülle geben.

Garnierung

 Das Moelleux-Küchlein mit der Creme, Deko-Schokolade, frischen Pflaumen, gehackten Pistazien und Puderzucker garnieren.